CDU - Kreisverband Prignitz
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-prignitz.de

DRUCK STARTEN


News
01.02.2018, 08:48 Uhr | Nando Strüfing
Pritzwalker Gymnasium fördert kluge Köpfe von morgen
Steineke informiert über Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“
Internationale Bildungsvergleiche wie PISA zeigen, dass in Deutschland noch viel Arbeit vor uns liegt. Bund und Länder haben aus diesem Grund die Initiative „Leistung macht Schule“ ins Leben gerufen, die nun gestartet ist. Hierüber informiert der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke. Der Abgeordnete freut sich, dass mit dem Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium in Pritzwalk auch eine Schule aus seinem Wahlkreis teilnimmt. 
 
„Bei der Initiative werden mit insgesamt rund 125 Millionen Euro über zehn Jahre hinweg gezielt die schulischen Entwicklungsmöglichkeiten von leistungsstarken und potenziell besonders leistungsfähigen Schülerinnen und Schülern, unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder sozialem Status, gefördert“, so Steineke. „Ich freue mich, dass mit dem Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium in Pritzwalk auch eine Schule aus unserer Region dabei ist,“ ergänzt der Abgeordnete. Bundesweit werden dabei zunächst 300 Schulen aus dem Primar- und Sekundarbereich gefördert. In Zusammenarbeit mit Universitäten werden im Rahmen der Initiative gemeinsam mit den Schulen Materialien und Maßnahmen zur gezielten Talentförderung erarbeitet. In einer zweiten Phase werden Wissenschaftler die Maßnahmen gemeinsam mit den Schulen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit evaluieren, um Verbesserungen zu prüfen. Steineke begrüßt das Engagement von Bund und Ländern. „Wir fördern in der Regel diejenigen, die es generell schwer haben, was absolut richtig ist. Dennoch dürfen wir den Blick auf die Unterstützung von besonders talentierten jungen Menschen nicht verlieren. Dies ist auch wichtig für die Zukunft unseres Landes,“ so Steineke abschließend.
 
Sebastian Steineke MdB