CDU - Kreisverband Prignitz
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-prignitz.de

DRUCK STARTEN


Presse
08.11.2011, 07:52 Uhr | Märkische Allgemeine Zeitung vom 08.11.2011
Parteien: CDU-Prignitz diskutiert Energiepolitik
Energiepolitik

DÖLLEN -Die Energiepolitik im Land Brandenburg und insbesondere in der Prignitz-Region stand im Mittelpunkt eines Dialogs am vergangenen Freitag in Döllen. Hier trafen sich der energiepolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Steeven Bretz und der Landtagsabgeordnete Gordon Hoffmann mit Mitgliedern der CDU Gumtow, darunter der stellvertretende Vorsitzende Andreas von Freymann. Zu Beginn berichtete Steeven Bretz über den aktuellen Stand in Bezug auf den Bau von Hochspannungsleitungen. Das neue Bundesgesetz, das eine grundsätzliche Erdverkabelung für Hochspannungsleitungen vorsieht, müsse nunmehr korrekt umgesetzt werden. Die CDU werde im Landtag ein Auge darauf haben, dass dies auch geschieht, so Bretz.

Zur Sprache kam auch die allgemeine Situation bezüglich des Umstiegs auf erneuerbare Energien in Brandenburg. In diesem Zusammenhang gab Andreas von Freymann zu bedenken, dass der weitere Ausbau regenerativer Energiequellen nicht kopf- und konzeptlos erfolgen darf. Es müsse immer abgewogen werden zwischen energiepolitischen Notwendigkeiten und den Belangen von Umwelt und Bürgern vor Ort. Sinn und Zweck des Ausstiegs aus der Kernenergie könne nicht sein, dass man im Gegenzug „schöne Landschaften mit Windkraftanlagen zupflastert“ so von Freymann.

Gordon Hoffmann war am Sonnabend auch Gast des CDU-Kreisparteitages von Ostprignitz-Ruppin in Neustadt. (pm)