Archiv
07.01.2008, 12:32 Uhr
Kreisvorstand konstituierte sich
CDU – Mannschaft steht
Die CDU Prignitz ist gegenüber Joachim Löw klar im Vorteil. Weiß der Bundestrainer Fußball noch nicht endgültig, wen er mit in die Schweiz und nach Österreich zur Europameisterschaft nimmt, steht die Mannschaft der CDU unseres Landkreises.

Der am 30. November 2007 gewählte Kreisvorstand traf sich kürzlich zu einer konstituierenden Sitzung. Die Mannschaft wird klar angeführt vom Kreisvorsitzenden und Landrat Hans Lange. Ihm zur Seite stehen Gordon Hoffmann, Michael Ballenthien sowie Christian Steinkopf als Stellvertreter. 
Wie bereits viele Jahre zuvor wird Margarete Fikus als erfahrene Schatzmeisterin für die Finanzen zuständig sein. Unter den Beisitzern des Kreisvorstandes finden sich langjährig bekannte Mitglieder der CDU, aber auch neue Namen. Beisitzer sind Kristin Neumann, Wolfgang Fritze, Cornelia Granzow, Thomas Brandt, Johannes Bulawa, Marco Liebsch, Karl-Heinz Straßburg, Frank Rüdiger-Gottschalk, Norbert Schlabach, Henry Wienke und Dietrich Gappa.

Weitere Beisitzer mit Stimmrecht im Kreisvorstand sind, laut Satzung der CDU, Rainer Pickert und Dr. Ulrich Gutke. Mit beratender Stimme vertreten sind Werner Sommer (Kreisvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung) sowie Kreisgeschäftsführer Siegmar Kelm.

Der neue Vorstand repräsentiert den Charakter der CDU als Volks- und Generationenpartei. Aufgrund der Tatsache, dass in ihm fast sämtliche Regionen der Prignitz vertreten sind, wird er glaubwürdiger Interessenvertreter aller Bürgerinnen und Bürger des Landkreises sein; ist er doch näher an den Menschen und ihren Sorgen, Nöten und Wünschen.

Wie keine andere Partei des Kreises überträgt die CDU jungen Menschen Aufgaben und nimmt sie in Verantwortung zur Gestaltung einer lebens- und liebenswerten Welt. Allein vier (!) Vertreterinnen und Vertreter der engagierten Jungen Union werden von nun an mehr in die Arbeit der CDU Prignitz eingebunden sein. Dies ist ein großes Zeichen des Vertrauens in die Kraft, aber auch in die Besonnenheit der Jugend; allen Unkenrufen zum Trotz!

Kehren wir zu Joachim Löw zurück: Es muss uns nicht Bange werden, wenn unser Bundestrainer eine solche Mischung aus erfahrenen Kämpen und schwungvollen Nachwuchsspielern zur Euro schickt.

Die Arbeit des CDU – Kreisvorstandes wird geprägt sein von Sachlichkeit und von Respekt gegenüber anderen Meinungen, die dem Wohl unseres Kreises dienen. Illusorischer Populismus ist mit der CDU nicht zu machen, denn er vergiftet den Nährboden für das Wachsen innovativer Ideen und ein friedliches Miteinander.

In diesem Sinne wünscht der CDU – Kreisvorstand allen Bürgerinnen und Bürgern ein neues Jahr voller Gesundheit, Glück und Schaffenskraft!!!

Marco Liebsch
Pressesprecher des CDU - Kreisvorstandes

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec. | 23514 Besucher