Presse
21.11.2011, 08:07 Uhr | Märkische Allgemeine Zeitung vom 21.11.2011
POLITIK: Hoffmann als CDU-Chef bestätigt
Prignitzer Christdemokraten wählten neuen Kreisvorstand

PERLEBERG -Nach zwei Jahren stand am Samstag bei einer Gesmtmitgliederversammlung der CDU Prignitz im Perleberger Hotel Deutscher Kaiser wieder eine Neuwahl des Vorstands an. Als Kreisvorsitzender wurde der Landtagsabgeordnete Gordon Hoffmann in seinem Ehrenamt, das er 2009 von Hans Lange übernommen hatte, bestätigt. Diesmal konnte der Wittenberger sein „Traumergebnis“, wie er es damals nannte, von 91,4 Prozent nicht wiederholen. Von den 53 wahlberechtigten Mitgliedern hatten am Samstag 52 ihre Stimme abgegeben – davon 42 für Hoffmann und zehn gegen ihn, was 80,76 Prozent Zustimmung zur weiteren Führung des Kreisverbands entspricht.

Gleich zu Beginn des Treffens wurde der Vorstandsvorschlag angenommen, die Zahl der Stellvertreter von drei auf zwei sowie der Beisitzer im Kreisvorstand von 16 auf neun zu reduzieren. Mit Blumen und Worten wurde den bisherigen Stellvertretern Hans Lange, Michael Ballenthien und Gerald Neu gedankt, die nicht mehr für das Amt kandidierten.

Zur Wahl der zwei Stellvertreter traten der 22-jährige Vorsitzende der Prignitzer Jungen Union, Michel Grünke aus Pritzwalk, sowie der Jurist Andreas von Freymann (35) aus dem Ortsverband Gumtow an. Bei diesmal nur 47 abgegebenen gültigen Wahlzetteln kam Michel Grünke auf 95,74 Prozent Ja-Stimmen, Andreas von Freymann auf 93,61 Prozent.

Als Schatzmeister wird statt Rene Ott, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidierte, künftig Werner Sommer vom Ortsverband fungieren. Er bekam 96 Prozent der gültigen Stimmen. In seiner Vorstellungsrede hatte Sommer auf seine Kritik bei der Mitgliederversammlung vor einem Jahr verwiesen, dass der Kreisvorsitzende bis dahin zu wenig Präsenz in seinem Ortsverband gezeigt hätte. Inzwischen habe sich da Positives getan, so Sommer in seinem Redebeitrag, mit dem er sich auch als Schatzmeister-Kandidat vorgestellt hatte. Ansonsten gab es keine Diskussion, kein weiterer Delegierter der Ortsverbände nahm vor dem Wahlakt das Wort, um die Tätigkeit des Vorstands zu bewerten. Viel Lob für dessen Vorsitzenden hatte es zu Beginn in den Grußworten der CDU-Landesvorsitzenden Saskia Ludwig und ihres Stellvertreters Jan Redmann aus Ostprignitz-Ruppin gegeben.

Wie aus Gordon Hoffmanns Vorstandsbericht hervorging, verringerte sich die Zahl der CDU-Mitglieder im Kreis von 292 Ende des Jahres 2009 auf nunmehr 270. Als Ursache sieht er insbesondere die stete Abnahme der Bevölkerung und deren zunehmende Überalterung an. (Von Ulrich Fischer)

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 55218 Besucher