Presse
05.10.2013, 11:51 Uhr | Märkische Allgemeine Zeitung, von Michael Beeskow
Dominant
Meinung in der MAZ
"Einfach herrlich." Gordon Hoffmann kam gestern richtig ins Schwärmen über das Herbstwetter. Sonne pur und fast 20 Grad registrierte er beim Passieren der französischen Grenze in Richtung Urlaub. Schon beim CDU-Kreisparteitag in Bad Wilsnack schien die Sonne für ihn. Mit einer makellosen Bilanz ging er aus den Wahlen hervor. Diesmal stellte sich nicht mehr der Newcomer Gordon Hoffmann der Abstimmung, diesmal standen auch seine ersten Jahre als Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter zur Bewertung.
"Einfach herrlich." Gordon Hoffmann kam gestern richtig ins Schwärmen über das Herbstwetter. Sonne pur und fast 20 Grad registrierte er beim Passieren der französischen Grenze in Richtung Urlaub. Schon beim CDU-Kreisparteitag in Bad Wilsnack schien die Sonne für ihn. Mit einer makellosen Bilanz ging er aus den Wahlen hervor. Diesmal stellte sich nicht mehr der Newcomer Gordon Hoffmann der Abstimmung, diesmal standen auch seine ersten Jahre als Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter zur Bewertung. Dass er aus beiden Wahlen mit einer 100-prozentigen Zustimmung hervorging, sagt einiges über seine Stellung in der Kreis-CDU: Gordon Hoffmann ist der unumstrittene Chef, die Mitglieder vertrauen ihm und verbinden ihre Hoffnung ganz mit seiner Person. Wenn es wirklich kommt, wie gemunkelt wird, dass CDU-Landrat Hans Lange im nächsten Sommer sein Amt aufgibt, dann wäre Gordon Hoffmann wohl der CDU-Anwärter, der sich echte Chancen in der dann anstehenden Landratswahl ausrechnen könnte. Michael Beeskow
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 55330 Besucher