Pressearchiv
30.03.2015, 14:26 Uhr | Der Prignitzer 30.3.2015 / Hanno Taufenbach
Prignitzer CDU-Chef will Landesvize werden
Prignitz
Bisher wirbt der Landtagsabgeordnete Gordon Hoffmann mit dem Slogan: „Die starke Stimme der Prignitz“. Schon bald könnte die in der Brandenburger CDU deutlich mehr Gewicht haben: Hoffmann kandidiert für einen der vier Stellvertreterposten des künftigen Landesvorsitzenden Ingo Senftleben. Der CDU-Kreisvorstand beschloss das einstimmig, bestätigte der Prignitzer gestern unserer Zeitung. In einer ersten Reaktion sagte Hoffmann: „Im engeren Parteivorstand werde ich mich dafür einsetzen, dass die CDU mit ihren Ideen und Perspektiven zur Bildung besser wahrgenommen wird.“ Bildung sei eine der wenigen originären Landesaufgaben. „Wir sehen ja, dass uns die rot-rote Politik an das Ende aller Leistungsvergleiche geführt hat.“ Er würde sich freuen, wenn ihm die Delegierten ihr Vertrauen schenken. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem künftigen Parteivorsitzenden.“ Für den CDU-Kreisvorsitzenden ist es die 2. Legislatur im Landtag. Hoffmann ist bildungspolitischer Sprecher seiner Fraktion, Kreistagsmitglied und Wittenberger Stadtverordneter.
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 16503 Besucher