Pressearchiv
08.12.2015, 09:42 Uhr | MAZ - Prignitz-Kurier 8.12.2015
Unverständliche Unwissenheit
Leserpost
Zu „Windkraft: Steineke will, dass das Land umdenkt“, MAZ vom 17. November:
 
Das Thema Abstandsregelungen für Windräder zu Wohngebieten
beschäftigt seit Monaten die Bürger in der Region. Umso erstaunlicher
finde ich die Aussage der SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler in der MAZ, dass sie sich mit dem Inhalt „noch nicht näher beschäftigt“ habe. Erstaunlich. Sollte doch ein Parlamentarier stets ein Ohr dafür haben, wo der Schuh drückt. Weiterhin hat sie ihrem Berliner CDU Kollegen vorgehalten, dass er mit ihr nicht über das Thema gesprochen habe. Muss er das? Natürlich
gibt es die Große Koalition. Aber wenn ich die Berichterstattung richtig verstehe, hapert es hier an der SPD im Bund. Dann ist es ihre Aufgabe, bei ihren Parteifreunden vorstellig zu werden.
Andreas Müller, Groß Pankow
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 16480 Besucher