Pressearchiv
11.05.2016, 09:40 Uhr | Der Prignitzer 11.5.2016 / Reik Anton
Kirche bekommt Förder-Millionen
BAD WILSNACK Die Wunderblutkirche ist als national wertvolles Kulturdenkmal eingestuft worden. Damit verbunden sind für dieses und die kommenden sechs Jahre je 200 000 Euro an Fördermitteln vom Bund, die durch Landes und Eigenmittel noch ergänzt werden. Die Staatsministerin
für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), hat gestern die Mittel für Erhaltungsmaßnahmen der Kirche bewilligt. Beim Gemeindekirchenrat ist die Freude riesig. Gleich am Abend sollten die nächsten Schritte beraten werden.
Christian Richter dankte allen, die an diesem Erfolg mitgewirkt haben. Dem schlossen sich Bundestagsabgeordnete an. „Das ist ein herausragender
Erfolg“, sagte Dagmar Ziegler (SPD). Ihr CDU-Kollege Sebastian Steineke erklärte: „Ich freue mich, dass die Wunderblutkirche die Fördermittel erhält.“ Das Programm fördert in diesem Jahr 40 herausragende Baudenkmäler,
darunter die Friedenskirche in Potsdam-Sanssouci.
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 16458 Besucher