News
08.11.2015, 13:46 Uhr | CDU Brandenburg
Linke suchen auf Parteitag nach Profil
Steeven Bretz: Rot-Rot ist eine Koalition von der traurigen Gestalt
Generalsekretär Steeven Bretz
Zum zur Schau gestellten Streit zwischen Rot und Rot sagt der Generalsekretär der Brandenburger CDU, Steeven Bretz:

„Mit aufgeplusterter Kraftmeierei machte Parteichef Christian Görke aus dem Parteitag seiner Linken ein lächerliches Kasperletheater, von dem nur eine Erkenntnis übrig bleiben wird: Rot-Rot ist eine Koalition von der traurigen Gestalt. In zentralen Politikfeldern wie der Flüchtlings- der Bildungs- oder der Sicherheitspolitik sind SPD und Linke vollkommen entzweit und in Sachen Kreisgebietsreform wird nach der gemeinsamen Werbetour nun plötzlich mit Koalitionsbruch gedroht.

Ernstnehmen wird die SPD diese Drohung wohl kaum. Hatte doch erst vor wenigen Tagen der SPD-Innenminister seinen Kabinettskollegen Görke öffentlich als Leichtmatrosen charakterisiert. Dabei gibt es bei Rot-Rot gehörigen Korrekturbedarf: Im Ministerkabinett in Potsdam macht jeder was er will, von einer Politik aus einem Guss und zum Guten Brandenburgs fehlt jede Spur und Regierungschef Woidke fällt nur noch mit markigen Sprüchen in Zeitungsinterviews, nicht aber mit tatkräftigem Regierungshandeln auf. Sollte die Linke daran etwas ändern wollen, war ihr Parteitag ein Schuss in den Ofen.“
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 47592 Besucher