News
20.12.2017, 08:22 Uhr | Nando Strüfing
Viele Kitas in der Region werden weiter gefördert
Anfang des Jahres informierte der Bundestagsabgeordnete für den
Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, über die Fortsetzung der Sprachförderung des Bundes für Kitas. Nun steht fest: insgesamt 28 Kitas in Steinekes Wahlkreis (Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Teile des Havellands) werden im Rahmen des Programms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert. 
 
„Für die weitere Entwicklung des Kindes ist die sprachliche Bildung im frühen Alter besonders wichtig. Daher sollte die Sprachförderung ein fester Bestandteil der Kindertagesbetreuung sein“, so Steineke. „Ich freue mich, dass auch zahlreiche Einrichtungen in meinem Wahlkreis weiter davon profitieren. Die teilnehmenden Kitas bekommen zusätzliche Fachkräfte und Sprachexperten für die Betreuung. Der Bund stellt hierfür in den Jahren 2016 – 2019 bis zu 100 Mio. Euro jährlich zur Verfügung,“ erläutert der Abgeordnete. In der Vergangenheit waren schon zahlreiche Kitas aus seinem Wahlkreis dabei. Bei Besuchen vor Ort konnte er sich selbst ein Bild machen. „Die Ergebnisse waren durchweg positiv“, betont Steineke. Daher will sich Steineke auch weiterhin für diese Fördermöglichkeiten einsetzen.
 
Folgende Kitas im Bundestagswahlkreis 56 werden aktuell vom
Bund gefördert:
 
Ostprignitz-Ruppin (9):
Kita Hundert Sterne, Kyritz
Kita Spatzennest, Kyritz
Kita Kunterbunt, Kyritz
Kita Gänseblümchen, Neuruppin
Kita Kunterbunt, Neuruppin
Kita Eichhörnchen, Neuruppin
Kita Köritz, Neustadt (Dosse)
Kita Spiegelberg, Neustadt (Dosse)
AWO Kita Spatzennest, Rheinsberg
 
Prignitz (6):
Integrationskita Eichhörnchen, Meyenburg
Kita Piccolino, Perleberg
Kita Knirpsenland, Perleberg
Kita Gänseburg, Putlitz
AWO Kita Haus der Kleinen Strolche, Wittenberge
Integrative Kita der Lebenshilfe, Wittenberge
 
Nördliches Havelland (13):
Kita Zum Wiesenhaus, Märkisch Luch Garlitz
Kita Regenbogen Senzke, Mühlenberge
Kreativitätskita, Nauen
Kita Kunterbunt e.V., Nauen
Kita Lietzower Luchwichtel, Nauen
Kita Kinderland, Nauen
Kita Rhinspatzen, Friesack
Kita Sonnenschein, Pessin
Kita Rasselbande, Retzow
Kita Vietznitz, Vietznitz
Kita Knirpsenstadt, Rhinow
Haus Sonnenschein, Nennhausen
Kita Spatzennest, Stechow-Ferchesar
Das Antragsverfahren ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Bis zum Jahresende können noch weitere Einrichtungen hinzukommen. 
 
Mit dem Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ knüpfte der Bund seit 2016 an das erfolgreiche Programm „Schwerpunkt-Kitas: Sprache und Integration“ (2011 – 2015) an. Schwerpunkte des Programms „Sprach-Kitas“ sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und der Zusammenarbeit mit Familien. Es richtet sich hauptsächlich an Kitas, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf besucht werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.fruehe-chancen.de.
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec. | 51382 Besucher